Ein Schwung neuer (alter) Notizbücher

Erst mal ein frohes neues Jahr an alle, denen ich es nicht schon persönlich gewünscht habe! Ich hoffe, dieses Jahr wird viele neue Möglichkeiten und kreative Ideen bringen, in Sachen Handwerksliebe!

Wenn ihr euch fragt, was ich die letzten Tage gemacht habe, ich war letztes Wochenende auf einem Flohmarkt, nein eigentlich war es ein Antik- und Trödelmarkt; und dort habe ich einen neuen Schwung voller alter schöner Kinderbücher gefunden, der unbedingt mitgenommen werden musste. Und weil ich es gar nicht so lange aushalten konnte, sie in der Ecke liegen zu lassen, habe ich sofort angefangen, Notizbücher daraus herzustellen. Hier die neuen Ergebnisse, ich hoffe, sie gefallen euch:

Notizbücher alle Notizbücher alle Ausschnitt 2 Notizbücher alle Ausschnitt 1

Schwesternschülerin Ortrun und Eva in der Praxis haben es mir besonders angetan. Aber wenn ich könnte, dann hätte ich für jeden Mädchenvornamen ein Buch 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.